Wohnqualität ist messbar

WIR STEIGERN SIE FÜR SIE


Umbau & Sanierung eines Wohn-/Geschäftsgebäudes

oder "Eine Operation am offenen Herzen"

Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus in der historischen Altstadt Wetzlars wurde komlett entkernt und mit einem sechs geschössigem Anbau in Massivbauweise erweitert.


Frontansicht des Objekts, hier die historische Fachwerkfassade

Frontansicht des Objekts, hier die historische Fachwerkfassade

Das Hand in Hand arbeiten mit den Kollegen der Zimmererzunft ermöglichte hier den Bau des Treppenhaus, nebst Fahrstuhlschacht in Massivbauweise bis in das 3.OG, innerhalb des Fachwerkhauses.


Restaurierung der "alten Schelder Mühle"

1551 wurde die Schelder Mühle zum ersten mal erwähnt. Im 2. Weltkrieg wurde das Gebäude komplett zerstört und auf den Grundmauern mit den überresten erneut aufgebaut. Zuletzt wurde die Mühle betrieben von Werner Schüler unter dem Namen "Landmarkt Schelder Mühle". Seit einigen Jahren betreibt dort Jörg Ebert eine Fahrschule und bringt nach und nach den alten Charme dieses Gebäudes wieder zum Vorschein.

Nach Rückbau der Putzoberfläche wurden die Fugen des Natursteinmauerwerks in gerechter tiefe ausgeräumt und für eine Handverfugung vorbereitet. Die Steinoberflächen sind von Mörtelresten und sonstigen Anhaftungen gereinigt worden.

Die mit Lehm gefüllten Gefache des 1. Obergeschoss sind mit neuem Kalkputz versehen worden.


Die Morgensonne auf der neuen Dachterasse genießen.

Feinsteinzeug Platten mit 119,5cm x 29,5cm in einem Bett aus Edelsplit, auf Drainagematten und Kiesfangleisten in den Randbereichen.


Vom "Wohl oder Übel" zum freundlichen Vorgarten

Die Bilder sprechen für Sich...


Träume aus Ziegel

Eine Sichtschutz-wand mit intigrierter Feuerstelle & Holzlager und einer Sitzgelegenheit.

Zwei gemauerte Ziegel Brunnen, Neptun und Herkules; und eine Büste auf einem Pfeiler


Restaurierung einer Diabas Naturstein Treppe

Marode Fugen und lose Steine machten ein begehen dieser Treppe gefährlich.


Badezimmer-Komplett Sanierung

Ein Fachwerkhaus in Herborn hat ein neues Badezimmer...

In Zusammenarbeit mit Bodenständig Laminat und Fliesen


Naturstein Restaurierung im Zuge einer Entfeuchtung und Entsalzung

Salzausblühungen im Keller und Feuchtes Mauerwerk im Sockel Bereich Erdgeschoss, zurückzuführen auf die Schwammwirkung & den Diffusionswiederstand der Sockelverkleidung mit Keramischen Platten und Zement gebundenen Mörtel.

 

Zum wirksamen trocknen des Mauerwerks wurden die Fugen ausgeräumt und der Naturstein erstrahlt nach der Reinigung von Mörtelresten und Salzen.

 

Nach einer Trocknungsphase wurde der Fassadenputz mit einem Trass-Kalk-Sanierputz erneuert und das Natursteinmauerwerk mit einem speziell ausgewähltem Fugenmörtel neu verfugt.


Vom Kartoffelacker zum wohl-fühl Garten

Außenanlage mit Hochbeet, Kopfsteinpflaster Wegen und Terrasse.


Es war laut und zog auf dem Speicher

Giebelwand eines Fachwerkhauses (dachbodenseitig), fachgerecht eine Luftdichte Ebene mit einem Kalkputz herstellen, eine Leichtbau-Ständerwand mit Mineralwolle versehen und mit Gipsfaserplatten beplanken.

Nun geht keine wertvolle Heizenergie mehr über die Dachlucke aus dem Wohnraum verloren. Ebenso wurden die Verkehrsgeräusche der angrenzenden Straße minimiert.


Abbruch und Rückbau

Das massive Schwimmbad aus den 90er wird zum Teil Abgebrochen und soll zukünftig als Treppenaufgang aus dem Garten zur Terrasse dienen.